Sm spielzimmer verwöhnen mann

sm spielzimmer verwöhnen mann

...

Gina wild pornos tantra massage hagen




sm spielzimmer verwöhnen mann

Kuscheln ist möglich, steht aber hier nicht im Vordergrund. Parkplätze stehen zur Verfügung und die Diskretion ist von Aussen gewahrt. Und was innen passiert, das geht nur Dich etwas an. Du bist ein dominanter Mann, der seine Geliebte einmal anders benutzen und geniessen will? Eine Frau, die Ihren Mann überraschen und verwöhnen will? Oder eine Domina, die eine Location für die Session mit ihrem Sklaven braucht? Dann ist der Domina Raum genau das Richtige für Dich!

Nachdem Du telefonisch gebucht hast, wirst Du persönlich empfangen, zumindest bei Deinem ersten Besuch. Später findest Du den Weg natürlich auch selber und kannst den Domina Raum so noch diskreter nutzen. Unter Freunden ist alles einfacher Notizen Unter der Dusche kannst Du Dich frisch machen und in der grossen Eckbadewanne kannst Du Dich genüsslich entspannen, ganz so wie es Dir gerade besser passt.

Danach stehen Dir hier qualitativ hochwertige Metall-Möbel zur Verfügung: Laut dem Clubbesitzer sind oft auch einige Sadomasochisten anwesend, die es mögen, beobachtet zu werden. Neben zahlreichen Fetischanhängern sind auch drei junge, eher unauffällig gekleidete Frauen unter den Partygästen. Die drei lassen sich von zwei älteren Herren auf ein paar Wodka-Shots einladen, flirten ein wenig mit ihnen und fangen dann plötzlich an, sie im Getümmel der Tanzfläche oral zu verwöhnen.

Die Tür öffnet sich. Ein freundlicher Mann im Anzug begutachtet auch hier unsere Outfits und bittet uns rein. Zwischen den Spiegeln stehen drei riesige, goldene Statuen. Für den kleinen Hunger zwischendurch steht am Ende der Bar ein kleiner Obstkorb, der immer wieder frisch aufgefüllt wird. Ich schaue mich weiter um. Einige Paare unterhalten sich entspannt, andere verführen sich regelrecht gegenseitig auf der Tanzfläche. Hinter dem DJ-Pult hängt ein schwerer Samtvorhang. Dahinter liegen zwei weitere Räume, die sehr stimmungsvoll hergerichtet sind.

Für die entsprechende Atmosphäre sind rote Kreuze an die Wand gemalt. Im Sanitärbereich, in dem es einen Whirlpool und Duschen gibt, vergnügt sich gerade ein Pärchen. Sobald sie den Pool verlassen haben, säubert das Personal alles gründlich.

Ob Aschenbecher, leere Gläser oder unansehnliche Flecken, die freundlichen Angestellten beseitigen alle Unstimmigkeiten schnell und diskret. Oben auf der Empore, zu der ebenfalls eine Treppe führt, haben nur Paare Zutritt. Neben jedem Bett steht ein Nachttisch mit Kondomen und Taschentüchern bereit. Keine fünf Minuten nachdem die Galerie geöffnet wurde, sind bereits sechs Paare auf allen fünf Betten zu Gange.

Von der Tanzfläche aus habe ich einen guten Blick auf das lange Geländer auf der Empore, an dem es den ganzen Abend über tatkräftig zur Sache geht. Ich fühle mich zunächst etwas beschämt, kann aber auch irgendwie nicht wegsehen. Mir fällt auf, dass ich mich im Insomnia nach einiger Zeit wesentlich wohler fühle. Die Gäste lassen mir meinen Freiraum, wodurch insgesamt eine angenehmere Atmosphäre entsteht.

.